Unternehmensgeschichte

Erfolg durch Tradition, Kompetenz und KnowHow!

Left Column: 

Von der Gründung...

  • 1987 gründen Gerhard Schneider und Lothar Bierwirth die Allmetall GmbH mit Firmensitz in Altenstadt und einer Betriebsstätte in Frankfurt am Main.
  • Zu diesem Zeitpunkt haben beide schon langjährige Erfahrungen im NE-Metall Bereich:
    Herr Schneider kann auf eine Ausbildung im ehemaligen NE Metallwerk VDM (Heddernheimer Kupferwerk) sowie die über 20 jährige Tätigkeit in einer namhaften NE-Metallgießerei zurückblicken.
    Herr Bierwirth profitiert von seiner Arbeit als Außendienstmitarbeiter bei verschiedenen Metallhandels- und Gießereiunternehmen.
  • 1990 findet eine Umfirmierung in Allmeson GmbH statt, da der Name Allmetall in der Zwischenzeit von einem anderen Unternehmen geschützt wurde.
  • Der neue Firmenname beinhaltet auch den Schwerpunkt des Unternehmens: ALLe MEtalle SONdermetalle.
Right Column: 

...bis heute

  • 2007 entscheiden sich die beiden Firmengründer das aktive Berufsleben allmählich zu verlassen und verkaufen das Unternehmen an die Sietzy Holding GmbH, eine mittelständische Firmengruppe, die sich auf den Handel mit Stahl und Metall fokussiert hat.
  • Im Rahmen des Eigentümerwechsels erfolgt auch der Umzug in ein neues, größeres Lager an den Stammsitz der Gruppe in Heusenstamm.
  • Ursprünglich war geplant, ein auf Rotguss und Bronze begrenztes Lagerprogramm mit Zuschnittservice anzubieten.
  • Heute bietet Allmeson eine breite Palette an NE Metallen:
    Von Halbzeugen aus Kupfer(-legierungen) und Aluminium(-legierungen) bis hin zu Spezialprofilen und Elektrodenrohlingen aus Kupfer für Erodiermaschinen.