Rotguss (Rg7), Gussbronze (Gbz12), Bleibronze (CuPb15Sn)

Rotguss hat gute Gleit- und Notlaufeigenschaften, ist relativ verschleißfest und kavitationsbeständig.

Gussbronze zeichnet sich durch einen hohen Verschleißwiderstand aus und wird für hochbeanspruchte Gleit- und Getriebeelemente verwendet.

Bleibronze ist korrosionsbeständig, hat gute Gleiteigenschaften und wird für Achsenlager eingesetzt, sowie als Verbund- und Formgusswerkstoff.

Durch einen Klick auf die Icons können sie zwischen den Abmessungen wechseln

Rotguss, Gussbronze und Bleibronze Rundstangen nach DIN EN 1982

Lieferabmessung

 

Liefermaß (mm) kg/m CuSn7Zn4Pb7-C-GC CuSn12-C-GC CuSn7Pb15-C-GC
13 1,2 * * *
17 2,0 * * *
20 2,8 * * *
22 3,3 * * *
24 4,0 * *  
27 5,0 * * *
32 7,1 * * *
37 9,5 * * *
42 12,2 * * *
47 15,3 * * *
52 18,7 * * *
57 22,5 * * *
62 26,6 * * *
67 31,0 * * *
72 35,8 * * *
77 41,0 * *  
82 46,5 * * *
87 52,3 * *  
92 58,5 * * *
97 65,0 * *  
102 71,9 * * *
107 79,1 * *  
112 86,7 * * *
117 94,6 * *  
122 102,9 * * *
127 111,5 * *  
132 120,4 * * *
142 139,4 * * *
152 159,7 * * *
162 181,4 * * *
172 204,5 * * *
187 241,7 * * *
197 268,2 * * *
207 296,2 * * *
223 343,7 * * *
233 375,2 * * *
257 456,5 * * *
307 651,4 * * *
357 880,9 * * *
377 982,3 * * *
407 1144,9 * * *
457 1443,5 * * *
 
Die angebenen Gewichte sind theoretisch errechnet und unverbindlich
GC = Strangguss
C = Werkstoffe in Form von Gussstücken